Termine

Aktuelle Schlagzeilen

Gewinnspiel zur Fußball Weltmeisterschaft

In diesem Jahr wird die Innung für Informationstechnik Bergisches Land erstmals eine gemeinsame Werbeaktion umsetzen. Passend zum sportlichen Großereignis in diesem Jahr – zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland – möchten sich die Fachbetriebe bei ihren Kunden für deren Treue bedanken. mehr Informationen

Brotprüfung 2018 war ein voller Erfolg!

Fünfmal Gold und viele „gute“ bis „sehr gute“ Noten haben die Innungsbäcker aus Leverkusen, Rhein-Berg und Oberberg bei der diesjährigen Brotprüfung erhalten. Der Qualitätsprüfer des Deutschen Brotinstituts, Karl-Ernst Schmalz, hat die Qualität der vorgelegten Produkte gelobt. ### mehr Informationen ###

Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land bietet in diesem Jahr zum ersten Mal eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr – Politik an. Einmal mehr lässt der Unternehmerverband Handwerk seinen Worten auch Taten folgen, denn nach wie vor nimmt die Organisation die Ausbildung und Berufsorientierung von jungen Menschen sehr ernst. mehr

Voller Erfolg: BBQ - for you

Die Fleischerinnung Bergisches Land hat sehr erfolgreich die Grillsaison eröffnet. Der Besucherandrang beim Grillevent in der Bergisch Gladbacher Fußgängerzone war groß - 700 Würstchen und 20 Kilo Fleisch für Pulled Pork sind über die Aktions-Ladentheke gegangen. ### mehr Informationen ###

Das Ausbildungsjahr 2018 startet langsam

Der Start in das Ausbildungsjahr 2018 ist Wetter entsprechend bislang verhalten. Dass noch nicht so viele unterschriebene Ausbildungsverträge vorliegen, liegt an mehreren Faktoren: Ostern war in diesem Jahr recht früh, so dass die Hochzeit für die Gewerke, die vor allem draußen arbeiten, erst danach beginnt. mehr

Frisurentrends - Frühling und Sommer 2018

Nach Frühling und Sommer hat es in der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land gerochen. Das Kreativteam der Friseurinnung Bergisches Land hat die neuen Frisurentrends präsentiert. Farben und Formen, die rein und klar sind, dabei aber futuristisch anmuten. Die Zuschauer waren begeistert von der Kollektion! ... und von der tollen, glamourösen Show! ### mehr Informationen ###

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Für die Region Leverkusen, Rheinberg und Oberberg ist es eine stolze Leistung. 133 Kraftfahrzeugmechatroniker haben eine vor-bildliche Ausbildung durch die Experten in ihren Betrieben sowie die Lehrer an den Berufskollegs und den Berufsbildungszentren in Burscheid und Bergisch Gladbach absolviert und sind nun bereit für den Arbeitsmarkt. ### mehr Informationen ###

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

„Wenn man nicht weiter weiß, schlägt man um sich“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Marcus Otto, die Äußerung von Daimler-Chef Zetsche. Den Vorwurf von angeblich mangelnder Kompetenz der Werkstätten weise er im Sinne der rund 3.800 Fachkräfte, die in Betrieben der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land beschäftigt sind, energisch zurück. mehr

Das Handwerk begrüßt den Schlag gegen Schwarzarbeit!

Ein großes Dankeschön richtet die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land an den Zoll und die über 1.100 Beamten für den großen Schlag gegen die Schwarzarbeit. Schwarzarbeitet belastet das Handwerk, bringt jeden Unternehmer um Aufträge und kostet Milliarden. mehr

Berufe live erleben

Die Mathe-Bücher sind im Schrank eingeschlossen. Im Tausch dafür schnuppern ca. 2.700 Schüler im Rheinisch-Bergischen Kreis in den Berufsalltag. Seit einigen Jahren gibt es für die Schüler in der 8. Klasse drei sogenannte Berufsfelderkundungstage. Vier Schüler haben Ende Januar auch bei der Kreishandwerkerschaft ein Tagespraktikum gemacht. mehr

Kleine Hände - große Zukunft

„Warum schmecken kleine Würstchen anders als große?“ Diese Frage hat Mats schon seit Wochen unter den Nägeln gebrannt. Heute hat er endlich seine Antwort bekommen: Das liegt an den Gewürzen, erklärt Fleischermeister Thomas Schneider von „Vierling Catering und Feinkost“. ### mehr Informationen ###

Mit viel Erfahrung in die nächsten fünf Jahre

Der oberste Repräsentant des Handwerks im Bergischen Land ist Willi Reitz. Die Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land hat den Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land in seinem Amt als Kreishandwerksmeister einstimmig bestätigt. mehr

Neues aus Berlin

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks und der Handwerkskammer zu Köln, Hans Peter Wollseifer, hat bei der Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land berichtet, was momentan in Berlin diskutiert wird. Die Stimmung im politischen Berlin sei derzeit etwas "seltsam". mehr

Erstes Programmheft der Unternehmer Akademie Bergisches Land

Die Unternehmer Akademie Bergisches Land bietet ab Ende Februar 2018 passgenaue Seminare für die Region. Das Angebot richtet sich ans Handwerk, aber auch an den Handel, Banken, Verwaltungen - jeder Interessent ist herzlich willkommen. Mit der Unternehmer Akademie Bergisches Land erweitert die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land erneut ihr Portfolio. mehr

Neujahrsempfang 2018

Zum Jahresbeginn lädt die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land zum Neujahrsempfang ein. Dieser guten Tradition sind wieder knapp 100 geladene Gäste aus dem Handwerk, Politik und Wirtschaft gefolgt. ### mehr Informationen ###

Das Ehrenamt ist im Handwerk sehr bedeutend

Ein Blick hinter die Kulissen der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land zeigt das große Engagement von rund 1.000 Ehrenamtlichen. Unter anderem nehmen Handwerker im Ehrenamt den Auszubildenden die Gesellenprüfung ab. In wenigen Wochen werden die Gesellenprüfungsausschüsse wieder neu gewählt. Daher ist die Kreishandwerkerschaft aktuell auf der Suche nach engagierten Fachkräften, die bereit sind, mitzuarbeiten. mehr

Bürokratieabwehr und Datensicherheit durch externen Datenschutzbeauftragten

Ab dem 25. Mai 2018 gelten in Deutschland neue Datenschutzregeln. In diesem Zusammenhang stellen wir Ihnen die neue KHBL Service- und Wirtschaftsgesellschaft mbH, eine 100%ige Gesellschaft der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, vor. Den ersten Schwerpunkt haben wir darin gesetzt, Ihnen einen externen Datenschutzbeauftragten anzubieten. mehr

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Kurz vor der Adventszeit setzen die Handwerker in Leverkusen und dem Bergischen erneut ein karitatives Zeichen. Frei nach dem Motto „Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt“ helfen sie mit einer finanziellen Spende bereits zum wiederholten Male Institutionen, die Ihnen am Herzen liegen. ### mehr Informationen ###

Maler-Azubis lassen Kunstwerk entstehen

Wer zukünftig über die Bahnhofsbrücke zum Bahnhof nach Leverkusen-Opladen möchte, wird über ein Kunstwerk zu den Bahngleisen gelangen. In einem Graffiti-Workshop haben fünf Auszubildende der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land das Thema „Mobilität“ aufgegriffen. ### mehr Informationen ###

Die Suche nach Auszubildenden gestaltet sich weiterhin schwierig.

„Einen gesamten Überblick für die Region der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land zu geben, würde diese Bilanz verfälschen“, erklärt der Hauptgeschäftsführer, Marcus Otto. „Entweder wäre die Aussage zu positiv oder zu negativ. Deswegen müssen wir auf die regionalen Unterschiede aufmerksam machen.“ Während der Ausbildungsmarkt des Handwerks im Oberbergischen stabil bleibt, ist die Suche nach Auszubildenden im Rheinisch-Bergischen Kreis schon schwieriger und Leverkusen entwickelt sich langsam zu einem Sorgenkind. mehr

Rhein-Berg: Unser Dorf hat Zukunft

Unser Dorf hat Zukunft - ein Wettbewerb, der Menschen ehrt, die in ihrem Dorf etwas bewegen. Die Gewinner sind gekürt worden und die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land ist sehr stolz darauf, Stifter eines Sonderpreises zu sein. Dieser Preis geht an Marialinden - an das Bürgerkomitee Marialinden in Overath. Herzlichen Glückwunsch! mehr

Generation Z – wer kommt da auf uns zu?

"Wenn der Chef abends oder am Wochenende mal einen Mitarbeiter anrufen will, geht das bei der Generation Z gar nicht mehr!" Prof. Dr. Christian Scholz hat in seinem Vortrag in Engelskirchen erklärt warum. Denn die jungen Menschen, die zur sogenannten Generation Z zählen und ab 1990/ 1995 geboren sind, trennen ganz klar ihre Berufswelt von ihrem Privatleben. mehr

Es braucht Mut zu Veränderungen!

Der neue Flächennutzungsplan der Stadt Bergisch Gladbach stellt die Weichen für das Leben und Arbeiten in den nächsten 20 bis 25 Jahren. Die wirtschaftsorientierten Verbände der Region haben sich jetzt zum weiteren Verfahren des Flächennutzungsplans mit einem offenen Brief an die Ratsmitglieder gewandt. mehr

Die Zukunft ist unsere Baustelle!

Kurz vor der Bundestagswahl machen die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land und der Handelsverband NRW-Rheinland gemeinsam deutlich, welche Themen auf ihrer Prioritätenliste ganz oben stehen. Eins der wichtigsten Themen in den kommenden vier Jahren ist der Fachkräftemangel. mehr

Rheinisch-Bergischer Unternehmerpreis geht an Horst Becker

Mit lang anhaltenden Applaus haben rund 170 Gäste den Preisträger Horst Becker im Schloss Bensberg gewürdigt. Der Geschäftsführer der ISOTEC GmbH in Kürten und Gebr. Becker GmbH in Bergisch Gladbach hat aus dem Nichts Erfolgsgeschichte geschrieben, würdigt Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke den Preisträger Horst Becker. mehr

Elektro-Handwerk ist mit Messebesuch sehr zufrieden

Vier Stunden mit teils intensiven Gesprächen, das ist die zufriedene Bilanz der Elektroinnung Bergisches Land, die bei der Berufe Messe 4Starters in Overath in diesem Jahr verstärkt Präsenz gezeigt hat. Während der Messe haben sich hunderte Schüler und Eltern über die Berufsbilder des Elektrohandwerks informiert. ### mehr Informationen ###

Handwerker appellieren an Bundestagskandidaten

Der zweite Dieselgipfel mit Vertretern von Städten und Ländern in Berlin bleibt leider hinter den Erwartungen des Handwerks in Leverkusen und im Bergischen. Die meisten der rund 2.500 Handwerksunternehmen, die Mitglied bei der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land sind, fahren Dieselautos, um zu ihren Kunden zu gelangen und Aufträge wahrzunehmen. Die drohenden Fahrverbote sind daher nicht nur inakzeptabel, sondern existenzgefährdend. Unsere Betriebe erwarten, dass nicht sie dafür gerade stehen müssen, was andere verbrochen haben. ### mehr Informationen ###

Kleine Hände, große Zukunft!

Bundesweiter Kita-Wettbewerb: Kinder erleben Handwerk hautnah Zeitlich passend zum Schulstart macht die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land bereits auf den bundesweiten Wettbewerb des Handwerks für Kindergarten-Kinder aufmerksam. Denn mit dem Schulstart hat auch der Betrieb der Kindergärten in allen Einrichtungen wieder begonnen. mehr

Ein starkes Netzwerk für eine große Herausforderung

„Kluge Köpfe bewegen“ lauten Motto und Slogan der Fachkräfteinitiative im Rheinisch-Bergischen Kreis. Gemeinsam werden die Akteure der Herausforderung des Fachkräftemangels begegnen. Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land ist einer von insgesamt zehn Partner der Fachkräfteinitiative. mehr

Bund fördert die Digitalisierung des Handwerks

Neben den aktuellen Aufträgen, den Materialbestellungen und Kundenwünschen, den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soll man sich seit geraumer Zeit der Digitalisierung widmen. Für viele selbstständige Handwerker ist das eine sehr große Aufgabe. Hilfe bietet ab Mitte September das Bundeswirtschaftsministerium an. mehr

Partnerschaftsprojekte aktiv leben und pflegen

Im Sommer hat die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land wieder Besuch aus Afrika begrüßt. Bereits zum 9. Mal in Folge hat eine Delegation aus Uganda intensive Gespräche mit den Experten der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land und der Handwerkskammer zu Köln geführt. mehr

Unser Brot ist einfach lecker

Wie gut die Brotsorten aus der Region schmecken, konnten Interessierte am 30.05.2017 in der Rhein-Berg Galerie in Bergisch Gladbach feststellen, wo die öffentliche „Brotprüfung 2017“ der Bäckerinnung Bergisches Land stattfand. Brotprüfung 2017

Modepräsentation Frühjahr 2017 und Bergischer Lehrlingscup

Das Kreativteam der Friseurinnung Bergisches Land präsentierte am 12.03.2017 im Bürgerzentrum Steinbreche in Bergisch Gladbach die kommende Frisuren- und Make-up-Mode und gewährte fassettenreiche Einblicke in die Top-Trends verschiedener Modetypen. Viele Besucher verfolgten auch den im Anschluss stattfindenden ersten „Bergischen Lehrlingscup“. Hier zeigten Auszubildende des ersten, zweiten und dritten Lehrjahrs in den Kategorien „Barbercuting“, „Kreative Hochsteckfrisur“ und „Star Make-Up“ ihr Können. mehr

Berufsfelderkundung in der Kreishandwerkerschaft

Am 30.01.2017 kamen Emily Pollmeier vom Albertus-Magnus-Gymnasium in Bensberg und Eldar Licina vom Nicolaus-Cusanus-Gymnasium in Bergisch Gladbach, um im Hause der Kreishandwerkerschaft in den Beruf eines Juristen zu schnuppern. mehr

Drei Handwerksbetriebe als Lokalmatadore auf Platz 1

"Und wir können es doch...!" Gleich beim ersten ‚Lokalmatador‘ Award von Greven Medien stand fest: Das Handwerk ist die Nummer Eins. Eine Fachjury hatte Unternehmen mit herausragenden Lokalmarketingstrategien gesucht. Und in allen Kategorien setzten sich handwerkliche Betriebe durch. mehr

Öffentliche Stollenprüfung in Overath

Ausgezeichnete Stollen gab es am 02.11.2016 bei der Stollenprüfung in Overath zu sehen. Innungsbäcker aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, dem Oberbergischen Kreis und der Stadt Leverkusen ließen hier ihre Backwaren vom Institut für Qualitätssicherung unter die Lupe nehmen. mehr

Im Handwerk findet jeder seine Chance – wenn er es will

Jugendliche zweifeln an der Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem. Diese Nachricht ergab eine Umfrage zum "Tag der Bildung" am 8. Dezember. Doch im Handwerk findet jeder seine Chance – wenn er es will und wenn er leistungsbereit ist. mehr

Poster-Wettbewerb bringt Kita-Kinder in Handwerksbetriebe

„Hand in Hand durch unseren Ort“ heißt in Verbindung mit einem Poster-Wettbewerb die jetzt gestartete Mitmach-Aktion des Handwerks für Kita-Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren. Dabei sind die Kinder, zusammen mit den Erzieherinnen und Erziehern, eingeladen, Handwerksbetriebe vor Ort zu besuchen. mehr

Brotprüfung 2016 fand in Bergneustadt statt

Die vielfältige Brotauswahl der Innungsbäcker im Bergischen Land ist unschlagbar und mit guten Bewertungen ganz weit vorne. Anlässlich der Brotprüfung am 22.09.2016 auf dem Rathausplatz in Bergneustadt ließen über 20 Bäcker aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, dem Oberbergischen Kreis und der Stadt Leverkusen ihre Brotsorten unter die Lupe nehmen. mehr

Kein Platz mehr für das Handwerk

„Wir haben ein riesiges Problem“, sagt Hauptgeschäftsführer Marcus Otto und ergänzt: „uns fehlen Flächen für die Ansiedlung von Handwerksbetrieben.“ mehr

Delegation aus Togo besucht Kreishandwerkerschaft

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land erhielt Besuch von 20 Afrikanerinnen und Afrikanern der Delegation Togo. Der Besuch fand im Rahmen eines bestehenden Partnerschaftsprojektes mit der Handwerkskammer zu Köln statt. mehr

Flexirentengesetz - Teilrente praxistauglich ausgestalten!

Die geplanten Regelungen zur Teilrente tragen der Forderung nach einer Erhöhung der Hinzuverdienstmöglichkeiten und größerer Flexibilität bei der Kombination von Erwerbseinkommen mit Teilrente weitgehend Rechnung. Damit die Arbeitnehmer die Teilrente künftig häufiger nutzen, müssen die Regelungen aber praxistauglicher gestaltet werden. mehr

Hygieneampel gefährdet Bäckerbetriebe

Die vom NRW-Verbraucherschutzminister Johannes Remmel initiierte Hygieneampel schlägt hohe Wellen und stellt Bäckerbetriebe unter Umständen an den Pranger. Gemeinsam mit weiteren Innungen startete jetzt auch die Bäckerinnung Bergisches Land die Marketing-Kampagne „Remmel-Semmel“, um die Medien und Verbraucher zu informieren. mehr

Handwerk fordert endgültiges Aus für „Blaue Plakette“

Die geplante Einführung einer "Blauen Plakette" für die Zufahrt in Innenstädte muss endgültig zu den Akten gelegt werden, fordert das Handwerk. Nach Protesten hat das Bundesumweltministerium jetzt mitgeteilt, die Planungen für eine solche Plakette erst einmal zurückzustellen. mehr

Mehr Investitionen in Straßen

Schlechte Straßen kosten Handwerksbetriebe viel Geld. Knapp 30 Prozent der Handwerksbetriebe bewerten den Zustand der Straßeninfrastruktur mit mangelhaft oder gerade noch ausreichend. mehr

Bundestag greift Positionen des Handwerks auf

Der Deutsche Bundestag hat sich zur Binnenmarktstrategie der Europäischen Kommission positioniert, die sich unter anderem mit dem Thema Berufsreglementierungen befasst. Dabei werden wichtige Standpunkte und Forderungen des Handwerks aufgegriffen. mehr

Erfolgsmodell Mittelstand

Deutschland hat die Krisen der Nullerjahre gut überstanden. Dazu hat die wirtschaftliche Struktur Deutschlands maßgeblich mit beigetragen. Das starke Fundament dafür sind die Betriebe des Mittelstandes: 4,5 Mio. Betriebe aus Handwerk, Handel, Industrie und Gastgewerbe beschäftigen drei Viertel aller Arbeitnehmer und bilden vier Fünftel aller Lehrlinge aus. mehr

Meister-BAföG wird angehoben

Gute Nachrichten für Meisterschüler: Der Bundestag beschließt, handwerkliche Weiterbildungen noch stärker zu fördern und zu unterstützen. mehr

Tarifbindung soll belohnt werden

Die Bundesregierung beabsichtigt, Tarifbindung zu stärken. Das machten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Sigmar Gabriel Ende Juni 2016 am Rande eines Treffens mit den Spitzen von Arbeitgeberorganisationen und Gewerkschaften deutlich. mehr

Ausbildungsbotschafter/-innen fürs Handwerk

Ausbildungsbotschafter/-innen sind Auszubildende des zweiten oder dritten Lehrjahrs, die in den Schulunterricht gehen und dort über deren Berufe, die Ausbildung und mögliche Karrierechancen berichten. Sie erzählen außerdem, was ihnen an ihrem Handwerk Spaß macht. mehr

Flüchtlinge im Arbeitsmarkt

Viele Fragen galt es bei drei Veranstaltungen zum Thema „Flucht & Asyl“ zu beantworten. Welche rechtlichen Regelungen sind zu beachten, wer ist Ansprechpartner und welche Lösungen und Wege gibt es, um geflüchtete Menschen in Betrieben zu beschäftigen. mehr

Meisterbrief ist Standortfaktor

Die lange gewachsenen Strukturen des Handwerks sind einzigartig in Europa. Kein anderer Mitgliedstaat der EU verfügt über einen vergleichbar leistungsfähigen Mittelstand. Das ist untrennbar mit der Fachkompetenz der Unternehmer verknüpft, im Handwerk mit der Qualifikation zum Handwerksmeister. mehr

Mitglieder LogIn